Bildungs- und Teilhabeleistungen (BuT)

AWO Büro KINDER(ar)MUT hilft bei Anträgen
Artikel vom 17.06.2022

Bildungs- und Teilhabeleistungen (BuT)

AWO Büro KINDER(ar)MUT hilft bei Anträgen

Das Büro KINDER(ar)MUT des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. unterstützt seit vielen Jahren Potsdamer*innen bei den Anträgen für Bildungs- und Teilhabeleistungen (BuT) für ihre Kinder. Schwerpunkt bilden Anträge für die sogenannten BuT-Leistungen der Stadt Potsdam für Kinder und Jugendliche wie die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (Schulstarterpaket), Zuschüsse für das Mittagessen an Schulen, Kitas und in der Tagespflege sowie Lernfördermaßnahmen und die Unterstützung bei der Finanzierung von Klassenfahrten. Das AWO Büro KINDER(ar)Mut berät beim Ausfüllen der Anträge und der Zusammenstellung der benötigten Unterlagen.

Diese Beratung können ab sofort auch die geflüchteten Menschen aus der Ukraine in Anspruch nehmen, für die jeden Freitag von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr die Türen in den Räumen des Büro KINDER(ar)MUT am Potsdamer Hauptbahnhof geöffnet sind. Verbindliche Termine können online über Doodle vereinbart werden.

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.