Mit den „Wellenreitern“ schwimmen lernen

Spendenpaten-Projekt von AWO und BLP dankt Unterstützer*innen

Mit den „Wellenreitern“ schwimmen lernen

Spendenpaten-Projekt von AWO und BLP dankt Unterstützer*innen

Bereits 72 Potsdamer Mädchen und Jungen aus einkommensschwachen Familien haben von 2019 bis Ende 2022 mit Hilfe der „Wellenreiter“ das Schwimmen gelernt. Das Projekt richtet sich an Eltern, die sich für ihre Kinder wünschen, dass sie schwimmen können, aber nicht das Geld haben, um einen solchen Kurs zu bezahlen.

Zuletzt warben die „Wellenreiter“ im Rahmen der Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ der Potsdam-Crowd der Stadtwerke Potsdam im Internet um weitere Unterstützer*innen. Dankenswerterweise wurde das Ziel bereits einige Tage vor Aktionsende erreicht, aber weitere Spenden sind immer willkommen.

Spendenpaten-Projekt von AWO und BLP dankt Unterstützer*innen

Bereits 72 Potsdamer Mädchen und Jungen aus einkommensschwachen Familien haben von 2019 bis Ende 2022 mit Hilfe der „Wellenreiter“ das Schwimmen gelernt. Das Projekt richtet sich an Eltern, die sich für ihre Kinder wünschen, dass sie schwimmen können, aber nicht das Geld haben, um einen solchen Kurs zu bezahlen.

Dass dieses Projekt notwendig ist, zeigen diese Fakten: 289 Badetote gab es deutschlandweit im Sommer 2022 und damit mehr als 2021. Die Tendenz ist eindeutig: Immer weniger Menschen können ausreichend schwimmen. Es ist (über)lebenswichtig, dass schon Kinder frühzeitig und unter professioneller Anleitung schwimmen lernen. Es ist auffällig, dass weniger Kinder schwimmen können.

Zuletzt warben die „Wellenreiter“ im Rahmen der Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ der Potsdam-Crowd der Stadtwerke Potsdam im Internet um weitere Unterstützer*innen. Dankenswerterweise wurde das Ziel bereits einige Tage vor Aktionsende erreicht, aber weitere Spenden sind immer willkommen.

Projektinitiatoren der „Wellenweiter“ waren 2018 das Büro KINDER(ar)MUT des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. und die Bäderlandschaft Potsdam (BLP).

Franziska Löffler, Leiterin des Büros KINDER(ar)MUT, sagt: „Wir wollen, dass jedes Kind die Möglichkeit bekommt, schwimmen zu lernen und das Wellenreiter-Projekt ermöglicht Kindern aus einkommensschwachen Familien einen kostenfreien Schwimmkurs. Um dies vielen Kindern zu ermöglichen, brauchen wir Sie: Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende. Jeder noch so kleine Betrag zählt! Vielen Dank für Ihr Engagement.“

Jana Eitner, Marketingleiterin der BLP: „Gerade jetzt, wo das Leben insgesamt teurer wird, steht das Geld für einen Schwimmkurs oft nicht mehr zur Verfügung. Erst Covid, dann Inflation, hohe Energiepreise: Ein Schwimmkurs ist in nicht wenigen Familien erst mal nachrangig, das Geld muss für viele erst mal für andere Dinge reichen. Wir wollen diesen Familien die finanzielle Kraft geben, das mit unserer Hilfe zu stemmen.“

https://buero-kindermut.de/preview.php/spendenprojekt/projekt-wellenreiter/

© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.