UFA spendet Laptops

Unterstützung für Kinder in Not
Artikel vom 29.01.2021

UFA spendet Laptops

Unterstützung für Kinder in Not

Ab sofort unterstützt die UFA das Büro Kinder(ar)MUT des AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und spendet nicht mehr genutzte Laptops, um die Auswirkungen von Kinderarmut zu lindern und das digitale Homeschooling zu fördern.

"Leider ist es auch in Deutschland noch keine Selbstverständlichkeit, dass alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen Bildung genießen können."

 

Joachim Kosack, Geschäftsführer UFA und UFA Serial Drama: „Leider ist es auch in Deutschland noch keine Selbstverständlichkeit, dass alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen Bildung genießen können. Ich bin daher sehr stolz auf diese Initiative, die aus den UFA Teams IT und Finance entstanden ist und freue mich sehr, dass wir die AWO in Potsdam ab sofort mit einer langfristigen Spende von nicht mehr benötigten Laptops unterstützen. Wir hoffen, dass wir Kindern und Jugendlichen in Potsdam mit unserer Spende helfen können, um zunächst am digitalen Homeschooling teilzunehmen, aber auch langfristig etwas für ihre Bildung zu tun.“

Jedes fünfte Kind in Deutschland wächst – laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung vom Oktober 2017 – in Armut auf. Kinder gehen ohne Frühstück in die Schule, sitzen ohne die nötigen Arbeitsmittel im Unterricht, es fehlt ihnen an wettergerechter Kleidung, sie können aus finanziellen Gründen nicht an schulischen oder außerschulischen Aktivitäten teilnehmen und vieles mehr.

Um die Auswirkungen von Kinderarmut in Potsdam zu lindern, startete das AWO Büro KINDER(ar)MUT bereits im März 2020, mit Beginn des 1. coronabedingten Lockdown, einen Spendenaufruf, vor allem nach digitalen Endgeräten. Gerade in der Corona-Zeit hat sich nochmal deutlich gezeigt, dass es vielen Kindern, die in Armut aufwachsen, an digitalen Endgeräten fehlt. Damit waren sie schon im ersten Lockdown wie auch im aktuellen vom digitalen Homeschooling und damit von schulischer Bildung ausgeschlossen. Ende 2020 wurde dieser Aufruf und die Bitte um Spenden nochmals intensiviert, da abzusehen war, dass vielen Kindern und Jugendlichen für das Distanzlernen ab Januar 2021 die notwendigen Geräte fehlen werden.

Die UFA hat bereits über 20 Geräte gespendet, die an die Kinder und Jugendlichen weitergegeben werden konnten.

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.