Das sind wir

Gemeinsam aktiv gegen Kinderarmut

Alle Kinder müssen gut aufwachsen können. Unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem sozialen Status oder dem Einkommen ihrer Familie.

Das Büro KINDER(ar)MUT ist ein Netzwerk gegen Kinderarmut. Jedes fünfte Kind in Deutschland, in Brandenburg jedes vierte Kind, wächst in Armut auf. Beengtes Wohnen, wenig Geld für gesundes Essen, Bildung, Hobbies oder Urlaub und nur geringe Chancen auf gesellschaftlichen Aufstieg: Als Kind Armut zu erleben oder das eigene Kind in Armut aufwachsen zu sehen, bringt viele Schwierigkeiten, Hilflosigkeit, Scham und auch Ohnmacht mit sich – umso mehr, wenn es kaum ein Entrinnen aus der Armut gibt… . Diese Form der „Armutskarrieren“ beobachtet der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. bereits seit vielen Jahren in seiner täglichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Ein Ausstieg aus dieser Spirale ist nur möglich, wenn alle Kinder die gleichen Startbedingungen und damit die gleichen Bildungschancen, unabhängig von ihrem Elternhaus, bekommen.

Das Büro KINDER(ar)MUT setzt viele kleinere Angebote in Potsdam in der täglichen Arbeit  um, die direkt die Chancengleichheit von benachteiligten Kindern fördern, u.a. Vergabe von kostenfreien Schulmaterialien, Bildungsbegleitung an Schulen in Potsdam, Angebot von kostenfreie Stadtteilfrühstücken, Beratungen zu finanziellen Unterstützungsleistungen für Familien, Vermittlung von kostenfreien Schwimmkursen in Zusammenarbeit mit der Bäderlandschaft Potsdam,  Angebot von Treffpunkten von Alleinerziehenden Familien, jährliches kostenfreies Schultütenbauen mit Familien, Unterstützung bei Ferienfreizeiten für benachteiligte Familien, Organisation von kostenfreien Kulturevents für bedürftige Familien, Organisation und Durchführung von Elternkurse  usw.

Mit unseren Projekten unterstützen wir zum Einen direkt benachteiligte Kinder und Jugendliche und deren Familien. Zum Anderen zeigen wir der Politik immer wieder anhand dieser Projekte den großen Bedarf an gleichen Startbedingungen und Bildungschancen für Kinder und Jugendliche auf und spiegeln mit diesen Projekten die greifbare Möglichkeit, dass diese Forderung auch umsetzbar ist.  

Kontaktieren Sie uns

Büro KINDER(ar)MUT
Babelsberger Str. 12
Bahnhofspassagen, 5. OG, Westturm
14473 Potsdam
ohreb-xvaqrezhg@njb-cbgfqnz.qr
 

Unterstützen Sie uns...

im Alltäglichen wie im Speziellen...

Wir danken

Wir freuen uns über die Unterstützung der folgenden Organisationen und Unternehmen:

Umgang mit Corona

Angesichts der Corona-Krise haben der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und seine Tochtergesellschaften den Pandemieplan aktualisiert und einen Krisenstab gebildet.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Corona.
In unserem LIVE-TICKER erfahren Sie die neusten Informationen zum Umgang mit Corona.


CORONA LIVE-TICKER

jetzt informieren

Bild Umgang mit Corona
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.