AWO-Forderung zum heutigen „Internationalen Tag der Bildung“

AWO-Forderung zum heutigen „Internationalen Tag der Bildung“

AWO-Forderung zum heutigen „Internationalen Tag der Bildung“

AWO-Forderung zum heutigen „Internationalen Tag der Bildung“

Alle Kinder müssen gut aufwachsen können. Unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem sozialen Status oder dem Einkommen ihrer Familie. Das ist die Leitlinie des Büro KINDER(ar)MUT des AWO Bezirksverband Potsdam e.V., das sich seit Gründung 2018 für Chancengleichheit in der Bildung und Teilhabe von benachteiligten Kindern und Jugendlichen einsetzt. Die Angebote sind vielfältig, eine feste Größe bleibt die Essensversorgung.

Geschätzte Lesezeit: Minuten

Die vor wenigen Tagen veröffentlichte erste Empfehlung des Bürgerrats „Ernährung“ des Deutschen Bundestages bestärkt uns darin. Sie lautet: „Kostenfreies Mittagessen für alle Kinder“ als Schlüssel für Bildungschancen und Gesundheit.

Beim AWO Bezirksverband Potsdam e.V. ist das eine Forderung, die wir zum heutigen Internationalen Tag der Bildung gerne wiederholen: Leerer Magen gleich leerer Kopf – kostenloses Essen in Kitas und Schulen.

© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.