Großzügige Spende von Hygieneartikeln

Bahnhofspassagen Potsdam unterstützen gemeinsam mit dm Drogeriemarkt und Kaufland

Großzügige Spende von Hygieneartikeln

Bahnhofspassagen Potsdam unterstützen gemeinsam mit dm Drogeriemarkt und Kaufland

Wenn das Geld in den Familien knapp ist, mangelt es manchmal auch an Hygieneartikeln, die für das körperliche und soziale gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen elementar ist. Manchmal fehlt es in den Elternhäusern nicht nur an finanziellen Mitteln, sondern auch an dem Zutrauen der Jugendlichen, diese Themen in ihrer Familie anzusprechen.

Immer wieder fragen deshalb Sozialarbeiter*innen von Schulen, aus Kiezkitas oder Kolleg*innen der Schuldnerberatung bei uns an, ob wir mit Hygieneartikel unterstützen können: mit Duschbad, Shampoo über Zahnbürsten und Zahnpasta bis hin zu Handseife und nötigen Menstruationsartikeln wie Binden und Tampons.

Deshalb freuen wir uns sehr über eine großzügige Spende an Pflege- und Hygieneartikeln der Bahnhofspassagen Potsdam gemeinsam mit dem hier ansässigen dm-Drogeriemarkt und Kaufland. Sie haben damit ganz kurzfristig und unkompliziert auf unsere Bitte um Unterstützung reagiert.

Diese Spenden können wir nun über unsere Kooperationspartner*innen in den Schulen und Kiezen an die Jugendlichen, Kinder und Familien weitergeben.

Dafür unseren herzlichen Dank!

Geschätzte Lesezeit: Minuten

© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.