Lass es flimmern!

Kinobesuche für Familien, die nicht die finanziellen Möglichkeiten haben

Lass es flimmern!

Kinobesuche für Familien, die nicht die finanziellen Möglichkeiten haben

Viele Familien leben im Alltag in schwierigen Wohnverhältnissen und das Familieneinkommen reicht kaum für die notwendigsten Dinge.

Oftmals muss in armutsbetroffenen Familien jeder Cent mehrmals umgedreht werden.

Durch den stetigen Anstieg der Lebenshaltungskosten, durch Verlust von Arbeit, Erkrankung eines Familienmitglieds u.v.m. können sich manche Familien, zumeist Ein-Eltern-Familien, gemeinsame Aktivitäten mit ihren Kindern nicht leisten. – und ein Kinobesuch ist kaum möglich.

Aber gerade solche gemeinsamen Erlebnisse bringen Freude in den Alltag und geben ein stärkendes Gefühl der Teilhabe und des Miteinanders.

Das Spendenprojekt des AWO Büro KINDER(ar)MUT in Kooperation mit dem UCI Kino Potsdam: „Lass es flimmern“ – Kinobesuche für Familien, die nicht die finanziellen Möglichkeiten haben -  ermöglicht armutsbetroffenen Familien aus Potsdam einen gemeinsamen Kinobesuch.

Mehrmals im Jahr, je nach Spendenvolumen, öffnet der Kinosaal im UCI Kino Potsdam für sie seine Türen und ermöglicht ihnen das besondere Erlebnis eines gemeinsamen Kinonachmittags. Und natürlich gehört auch eine leckere Portion Kinosnacks dazu.  

Geschätzte Lesezeit: Minuten

 

Spende für dieses Projekt

 
FundraisingBox Logo

In Kooperation mit dem UCI Kino Potsdam

Wir machen Kinder MUTIG ...
... und werden Erzieher*innen!

Ab sofort gesucht:
Mutige Auszubildende, die Erzieher*innen in Vollzeit- oder Teilzeit
sowie Heilerziehungspfleger*innen, die einen Brückenkurs absolvieren möchten!

Mehr Informationen

Bild Wir machen Kinder MUTIG ...<br>... und werden Erzieher*innen!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.